Regionale 2025

Projektschau

Limmattal

PLAY!

4 Städte, 11 Gemeinden, 2 Kantone – vereint und gemeinsam.

Neue Ideen für Gesellschaft, Raum und Kultur.

Wegweisende Projekte für ein vernetztes Limmattal.

Eine Plattform für Menschen, die das Limmattal gestalten.

Impulsgeberin und Motor für die Region.

Veranstaltungen

"Regionale 2025 auf Tour" - Zwischenschau 2019

2019 steht die erste Zwischenschau der Regionale 2025 an. Von Mai bis Oktober 2019 sind wir mit verschiedenen Aktionen im Limmattal unterwegs. Dabei richten wir das Scheinwerferlicht auf unsere Projekte und unsere Partnergemeinden.

Die «Regionale 2025 auf Tour» startet am 11. Mai 2019 mit einer Velotour und erreicht ihren Höhepunkt am Nachbarschaftsfest am 13. September 2019. Von Mai bis Oktober steht einiges auf dem Programm: Wir diskutieren mit der Limmattaler Bevölkerung über Themen, die das Tal bewegen. Wir bringen die Menschen, die Gemeinden und die zwei Kantone zusammen. Wir informieren Sie mit einem vielseitigen Rahmenprogramm über die aktuellen Projektstände – und das sechs Monate lang.

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle Events, die im Rahmen der Zwischenschau 2019 stattfinden. Ebenfalls darin zu finden, sind Veranstaltungen von unseren Partnergemeinden, für die es sich lohnt, einen Termin in der eigenen Agenda zu reservieren.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr mit Ihnen und darauf, Sie an den Anlässen persönlich kennenzulernen und uns mit Ihnen auszutauschen.

Medienpartner «Regionale 2025 auf Tour»
az Limmattaler Zeitung
az Badener Tagblatt

Sa. 11.05.2019 

11:00–17:00 Uhr


Ein Event der Regionale 2025

Velotour durch das Limmattal

Velotour von Wettingen bis Schlieren / Regionale 2025

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit der Regionalen 2025 auf Velotour zu kommen. Die Eröffnung der „Regionalen 2025 auf Tour“ startet in Wettingen und zieht sich durchs Limmattal bis nach Schlieren – mit Zwischenstopps bei verschiedenen Projekten und Partnergemeinden der Regionalen 2025:

Start 11:00 Uhr Zentrumsplatz, Wettingen
(Anmeldung ab 10:00 Uhr)

Begrüssung
Begrüssung Brigitta Johner, Präsidentin Regionale 2025 und a. Kantonsratspräsidentin ZH
Grusswort Dr. Markus Dieth, Landstatthalter und Vorsteher Departement Finanzen und Ressourcen (DFR) Kanton Aargau
Grusswort Dr. Dieter Kläy, Kantonsrat ZH und designierter Kantonsratspräsident
Grusswort Roland Kuster, Gemeindeammann Wettingen und Grossratsmitglied Kanton Aargau

Tourplan
Abfahrt am Zentrumsplatz in Wettingen 12:30 Uhr
Stop 1: Härdli, Neuenhof offen von 13:00-15:30 Uhr
Stop 2: Bickgut, Würenlos offen von 13:30-15:30 Uhr
Stop 3: Büro Regionale 2025, Dietikon offen von 14:00-16:00 Uhr
Stop 4: Bahnhof Nord, Schlieren offen von 15:00-16:45 Uhr

Schluss: ab 17:00 Uhr Gaswerkareal, Schlieren
Gemeinsames Ausklingen

Bei den Stopps ist für Verpflegung, (kulturelles) Sonderprogramm und Informationen zu den vielfältigen Projekten der Regionalen 2025 gesorgt. Die Tour kann individuell oder in Gruppen abgefahren werden. Familien sind herzlich willkommen!
Anmeldung auf willkommen@regionale2025.ch und ab 10:00 Uhr auf dem Zentrumsplatz in Wettingen.

Werkstatt & Velomiete
Am Start in Wettingen bietet Bauer Sport, Wettingen einen Velocheck und für unterwegs einen Pannendienst mit mobiler Werkstatt. Notfallnummer: 076 587 15 17
(Werkstatt ab 10 Uhr)

Von der e-motion e-Bike Welt Dietikon können kostenlos e-Bikes für die Tour ausgeliehen werden. E-Bike Reservation hier bis 5.5.2019.
Das Angebot ist begrenzt. Für Fragen kontaktieren Sie www.emotion-dietikon.ch.

Dietikon wird im Sommer einmal mehr zum Festplatz. Am 21. und 22. Juni 2019 findet auf dem Kirchplatz Dietikon ein Sommerfest statt. Da an diesen beiden Tagen sowohl der nationale Tag der Musik, das Fest der Kulturen des Integrationsforums sowie das Sommerkonzert der Kulturkommission geplant waren, hat sich die Stadt entschlossen, diese Festivitäten zu einem Anlass zusammenzulegen und ein umfassendes Sommerfest für die Bevölkerung zu organisieren.

Das Sommerfest soll Bühnenprogramme, Strassenauftritte von Kunstschaffenden, ein breites Angebot an Kulinarik und Kunsthandwerk aus verschiedenen Ländern bieten. Eine Überraschung für die Bevölkerung anlässlich der «50 Jahre Stadtrecht» runden die Festivitäten ab.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.dietikon.ch

Die Regionale 2025 organisiert zusammen mit dem Klangforscher und Klangkünstler Andres Bosshard im Rahmen des Projekts «Ruheorte. Hörorte.» Klangspaziergänge durch Dietikon. Sie thematisieren das Hintergrundrauschen im dicht besiedelten sowie stark verkehrsbelasteten Limmattal und lenken die Wahrnehmung auf die akustischen Besonderheiten im öffentlichen Raum, etwa auf das Plätschern der Reppisch.

An vier Tagen wird die Bevölkerung aus Ennetbaden sowie aus der ganzen Region von der Gemeinde und über 30 verschiedenen Gruppierungen/Vereinen dazu eingeladen, allerlei Leckerbissen in den Beizen, an den Food- und Getränkeständen, an den Bars sowie auf den 3 Unterhaltungsbühnen zu geniessen.

Das Festgelände erstreckt sich über die Badstrasse, den Hirschenplatz weiter auf den Postplatz Richtung Postweg bis hin auf das Parkhausdach vom Parkhaus Zentrum. Insgesamt erwartet das OK über 10‘000 Besucherinnen und Besucher.

Das reichhaltige Unterhaltungsprogramm ist bestückt mit über 30 verschiedenen Bands und Künstlern aus der nahen und weiteren Region sowie dem grossen Festspiel auf dem Dach des Parkhauses Zentrum. Es wird ergänzt durch ein grosses Kinderprogramm, Führungen durch die Bäder, Gaukler und Zauberer, dem sportlichen Treppenlauf sowie der Neuzuzügerbegrüssung.

Der offizielle Festakt findet am Samstag, 7. September 2019 statt, mit einer Festansprache von Landammann Urs Hofmann.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläumsjahres „200 Jahre Ennetbaden“ finden Sie hier: www.ennetbaden.ch

Es wird ein besonderes Fest mit einem neu definierten Festgelände, natürlich vielen Attraktionen, Veranstaltungen und Konzerten (alle mit freiem Eintritt) und es wird auch ein Jubiläumsfest. 50 Jahre ist es her, dass 1969 das erste Schlierefäscht stattfand und die 2019er-Ausgabe ist das 10. Fest. Diesen Jubiläen widmet die Kommission Ortsgeschichte Schlieren ein Jahrheft, das bis zum Fest erstellt und dann auch zum Kauf angeboten wird.

Mehr Informationen zum Stadtfest finden Sie hier: www. schlierelacht.ch

Fantoche setzt sich neben dem jährlichen Festival in Baden für Animation in allen Erscheinungsformen ein. Während des ganzen Jahres organisiert Fantoche in Kooperation mit Kinos, Kulturinstitutionen und Festivals im In- und Ausland unterschiedliche Programme zu Animation.

Das nächste Festival findet im September 2019 statt. Mehr Informationen finden Sie hier: www.fantoche.ch

Das  „Nachbarschaftsfest“ bei der Stadthalle in Dietikon – quasi auf der Kantonsgrenze von Zürich und Aargau – ist einer der Höhepunkte der  diesjährigen Zwischenschau „Regionale 2025 auf Tour“. Heute eröffnen wir die Landschaftsausstellung: eine mit studentischen Arbeiten gespickte Landschaftsspange auf dem Boden beider Kantone. Diese temporären Interventionen zeigen Grenzen auf, lassen sie aber auch verschwinden und zelebrieren die gute Nachbarschaft.

Feiern Sie mit. Für Speis und Trank ist gesorgt.

15:00 Uhr: Eröffnung der Landschaftsausstellung
Programmdetails finden Sie ab August hier auf der Website.

Der „Klangteppich Limmattal“ ist eine Projekt der Regionalen 2025 und bringt Musikschaffende aus dem Limmattal zusammen. Die Auftaktveranstaltung findet am 21. und 22. September 2019 statt.  Im Rahmen sogenannter „Klangblitze“ werden Musikschaffende (Gruppen, Vereine u.Ä.) an ungewohnten Orten im Limmattal auftreten. Sowohl den Ort als auch den Inhalt der Darbietung wählen die Mitwirkenden selbst aus.

> zum Detailprogramm 

Weitere Veranstaltungen unserer Partnergemeinden finden Sie auf den entsprechenden Webseiten:

PRESSESPIEGEL

28. Februar 2019

Regionale 2025 - wegweisende Projekte nicht nur für das Limmattal; Der Gartenbau 5/2019

PDF downloaden

21. Dezember 2018

Der Bäderverein erhält Geld vom Bund; AZ Badener Tagblatt

PDF downloaden

21. November 2018

Badesteg an der Limmat geplant; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

15. November 2018

Pionierregion statt Problemzone; 36km

PDF downloaden

14. November 2018

«Heisser Brunnen» wird konkret; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

6. September 2018

Ein Guide von Limmattalern für Limmattaler; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

27. Juli 2018

Wasserlassen wird angenehmer für die Böötler; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

12. Juli 2018

Jetzt hat das Dorf ein Flussbad; Limmatwelle

PDF downloaden

6. Juli 2018

Gummiböötler werden mit einem Guide ausgerüstet; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

12. Juni 2018

Natur- und Heimatschutzfonds unterstützt Ausbau der Allmend Glanzenberg; www.dietikon.ch

PDF downloaden

17. Mai 2018

Badestrand zum Sommerstart; Rundschau Süd

PDF downloaden

17. Mai 2018

Jetzt kann die Flussbadi kommen; Limmatwelle

PDF downloaden

12. Mai 2018

Neuenhof entdeckt die Limmat wieder, AZ Badener Tagblatt

PDF downloaden

19. April 2018

Sechs neue Projekte für die Regionale; Limmatwelle

PDF downloaden

19. April 2018

Seilbahn und Hörorte für die Limmattaler Biennale; NZZ

PDF downloaden

14. April 2018

Das Limmattal neu denken; Tagesanzeiger

PDF downloaden

13. April 2018

Vom Rangierbahnhof bis zur neuen Silbern-Niderfeld-Bahn; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

16. November 2017

Erste Projekte am Start; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

24. August 2017

Längste Badi der Schweiz; Limmatwelle

PDF downloaden

13. Dezember 2016

Nun sind Ideen gefragt; Limmattalerzeitung

PDF downloaden

MEDIENMITTEILUNGEN

21. November 2018

Eine poetische Schwimmplattform

PDF downloaden

5. Juli 2018

Schiff ahoi!

PDF downloaden

10. April 2018

Klangerlebnisse und eine Seilbahn

PDF downloaden

22. November 2017

Regionale 2025 - acht Projekte auserkoren

PDF downloaden

12. Januar 2017

Geschäftsstelle der Regionale 2025 gestartet

PDF downloaden

26. August 2016

Geschäftsleitung für Regionale Projektschau Limmattal gewählt

PDF downloaden

1. Dezember 2015

Grenzüberschreitender Verein gegründet

PDF downloaden