Regionale 2025

Projektschau

Limmattal

PLAY!

4 Städte, 11 Gemeinden, 2 Kantone – vereint und gemeinsam.

Neue Ideen für Gesellschaft, Raum und Kultur.

Wegweisende Projekte für ein vernetztes Limmattal.

Eine Plattform für Menschen, die das Limmattal gestalten.

Impulsgeberin und Motor für die Region.

Freizeit und Natur

Gartenanlage Dunkelhölzli

Laut Bundesamt für Statistik leben hierzulande vier von fünf Personen in der Stadt oder in der Agglomeration. Das heisst, im Alltag wird die Natur mehrheitlich im dichten Siedlungsraum erlebt – gerade auch im Limmattal. Das Projekt «Gartenanlage Dunkelhölzli» schafft im Gebiet Dunkelhölzli am Siedlungsrand von Zürich-Altstetten eine neuartige Gartenanlage. Natur kann dort vor den Toren der Grossstadt erlebt werden. Im Dunkelhölzli entstehen auf einer Fläche von knapp vier Hektaren Familiengärten, Land für gemeinschaftliches Gärtnern und ein parkartiger öffentlicher Bereich. Das Dunkelhölzli leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Naherholung.

Bedeutung
Das Projekt hat Modellcharakter – mit wegweisender Wirkung. Im Limmattal bestehen viele Areale für Familiengärten mit grossem Potenzial. Diese kommen dem Bedürfnis nach Naturerlebnis und Naherholung im Grünen nach. Mit dem Projekt «Gartenanlage Dunkelhölzli» werden zukünftige Möglichkeiten einer öffentlichen Nutzung von sonst abgeschlossenen Familiengartenarealen aufgezeigt.

Illustration: Studio Vulkan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich

Initiator

Grün Stadt Zürich

Projektträger

Grün Stadt Zürich

Lage

Aufgaben Regionale 2025

Die Regionale 2025 macht das Modell der Gartenanlage Dunkelhölzli bei anderen Anlagen im Limmattal bekannt. Sie bringt die Vereine für gemeinschaftliches Gärtnern als mögliche Nutzer von Landwirtschaftsflächen im Limmattal ins Spiel. Ferner unterstützt die Regionale 2025 die Projektkommunikation.

Projektstand

Projektidee
In Planung
In Umsetzung
Umgesetzt