Regionale 2025

Projektschau

Limmattal

PLAY!

4 Städte, 12 Gemeinden, 2 Kantone – vereint und gemeinsam.

Neue Ideen für Gesellschaft, Raum und Kultur.

Wegweisende Projekte für ein vernetztes Limmattal.

Eine Plattform für Menschen, die das Limmattal gestalten.

Impulsgeberin und Motor für die Region.

Freiraum

Limmat Schlieren

Hochwasserschutz und Revitalisierung

Die Limmat wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Kanton Zürich auf ihrer ganzen Länge korrigiert. Die Flusssohle weist seither eine einheitliche Breite von rund 50 Meter auf und ist beidseitig mit einem harten Uferschutz aus Blocksteinen befestigt. Die natürliche Dynamik ist sehr stark eingeschränkt, auch bestehen Defizite bezüglich des Hochwasserschutzes für das Siedlungsgebiet.

Der Kanton Zürich ist zusammen mit den drei Standortgemeinden Oberengstringen, Unterengstringen und Schlieren an der Erarbeitung eines Projekts zur Verbesserung des Hochwasserschutzes, der ökologischen Verhältnisse und der Bedeutung als Erholungsraum. Voraussichtlich Mitte 2021 sollte das Vorprojekt vorliegen und der Öffentlichkeit vorgestellt werden können. Der Projektperimeter umfasst den gesamten, rund 3.2 km langen Limmatbogen von der Autobahnbrücke an der Stadtgrenze von Zürich bis zur Brücke der Überlandstrasse an der Stadtgrenze Schlieren-Dietikon.

Bedeutung
Es handelt sich um den letzten Abschnitt der Limmat auf Gebiet des Kantons Zürich, wo der Fluss seiner Grösse entsprechend aufgeweitet und aufgewertet werden kann, ohne dass er im Einstaubereich eines Kraftwerks liegt. Dieses in verschiedener Hinsicht einmalige Potential für Mensch und Natur inmitten eines der am stärksten wachsenden Siedlungsräume der Schweiz soll genutzt werden.

Projektstand: In Planung

Initiator

Kanton Zürich

Projektträger

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft des Kantons Zürich (AWEL)

Projektstatus

Ausgezeichnet
Nominiert
Vornominiert

Mehr zum Projektstatus

Entwicklungsfeld

Erneuerung
Freiraum
Zusammenleben

Mehr zu den Entwicklungsfeldern

Downloads

Jahrhundertprojekt: Naherholungsraum Limmat Schlieren
PDF downloaden

Lage

Aufgaben Regionale 2025

Die Regionale unterstützt die Projektverantwortlichen. Sie begleitet den Prozess und weist auf Verbindungen zu Anliegen angrenzender Gebiete hin. Sie hilft bei der Verankerung des Projekts auf lokaler als auch regionaler Ebene.

Weitere Projekte «Blaues Band» Limmat

Limmat-Böötle

Allmend Glanzen­berg

Park am Wasser