Regionale 2025

Projektschau

Limmattal

PLAY!

4 Städte, 12 Gemeinden, 2 Kantone – vereint und gemeinsam.

Neue Ideen für Gesellschaft, Raum und Kultur.

Wegweisende Projekte für ein vernetztes Limmattal.

Eine Plattform für Menschen, die das Limmattal gestalten.

Impulsgeberin und Motor für die Region.

Zusammenleben

Limmattaler Songs

Die Künstlergruppe Ssassa will mit Schulklassen im Limmattal in Projektwochen Songs mit Bezug zum Limmattal entwickeln. Gesungen wird in Mundart und in den unterschiedlichen Muttersprachen der Kinder. Die Limmattaler Songs werden in Zusammenarbeit mit lokalen Künstler*innen aus verschiedenen musikalischen Sparten erarbeitet. Mit professionellen Tänzer*innen werden zusätzlich Tanz-Choreographien einstudiert. Die Songs werden anschliessend an einer öffentlichen Schlussveranstaltung aufgeführt. Das Ziel ist es, dass jede Gemeinde im Limmattal mitmachen kann und sogar ein gemeinsamer gemeindeübergreifender «Limmattaler-Song» entsteht.

Bedeutung: Das verbindende und identitätsstiftende Element von Musik und Tanz ist eine grosse Chance, um die Identifikation der Menschen mit dem Limmattal zu stärken. Die Zusammenarbeit mit den Schulen involviert Menschen aus der gesamten vielfältigen Breite des gesellschaftlichen Lebens in der Region. Das Projekt bildet weiter spannende Schnittstellen zu anderen Regionale Projekten wie zum Projekt «Klangteppich», bei dem Ssassa 2019 bereits aufgetreten sind.

Projektstand: Die Limmattaler Songs starten in Ende 2022 in Weiningen.  Interessierte Schulen können sich gerne bei der Regionale melden!

Initiator

Christian Fotsch, Ssassa

Projektträger

Christian Fotsch, Ssassa

Projektstatus

Ausgewählt
Nominiert
Vornominiert

Mehr zum Projektstatus

Entwicklungsfeld

Erneuerung
Freiraum
Zusammenleben

Mehr zu den Entwicklungsfeldern

Downloads

Ssassa will mit Kindern Limmattaler Songs kreieren; Limmattaler Zeitung, 14.1.2022
PDF downloaden

Webseite

www.ssassa.ch

Storys zu diesem Projekt

Sound des Lim­mat­tals