Regionale 2025

Projektschau

Limmattal

PLAY!

4 Städte, 12 Gemeinden, 2 Kantone – vereint und gemeinsam.

Neue Ideen für Gesellschaft, Raum und Kultur.

Wegweisende Projekte für ein vernetztes Limmattal.

Eine Plattform für Menschen, die das Limmattal gestalten.

Impulsgeberin und Motor für die Region.

Freiraum

Baden im Fluss

Baden in der Limmat ist auch in Baden und Ennetbaden ein grosses Bedürfnis.  Das Projekt «Baden im Fluss» sieht eine sichere Bademöglichkeit im Unterwasserkanal des Kraftwerks Aue vor.  Der Kraftwerkskanal bietet eine Schwimmstrecke unter der Hochbrücke hindurch bis zur Frischluftbar «Triebguet». Eine Plattform ermöglicht einen sicheren Ein- und Ausstieg. Um die Schwimmstrecke zu verlängern, führt ein schmaler Steg von der Hauptplattform flussaufwärts. Die Schwimmstrecke beginnt somit unterhalb des Kraftwerks und endet zwischen Triebguet und Holzbrücke auf derselben Uferseite.

Bedeutung
Aufgrund ihrer Geschichte und der Physionomie des Wassers hat die Limmat in Baden einen stark infrastrukturellen Charakter – Zugänge zum Wasser beziehungsweise Bademöglichkeiten gibt es kaum. Dies entspricht nicht mehr dem heutigen Verhältnis zu den Flussräumen in Städten und um dies zu ändern, wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach Postulate bei der Stadt Baden eingereicht.  Dass auf das zeitgenössische Bedürfnis, neue Orte am Wasser zu schaffen, von Seiten einer privaten Initiative in so engagierter und professioneller Form reagiert wird, ist beeindruckend und beispielhaft. Das Projekt reiht sich perfekt  in die Projektfamilie «Blaues Band Limmat»  ein.

Projektstand: In Planung

Initiator

Verein LimmIG Baden

Projektträger

Verein LimmIG Baden

Projektstatus

Ausgewählt
Nominiert
Vornominiert

Mehr zum Projektstatus

Entwicklungsfeld

Erneuerung
Freiraum
Zusammenleben

Mehr zu den Entwicklungsfeldern

Lage

Aufgaben Regionale 2025

Die Regionale 2025 unterstützt den Verein LimmIG bei der Lobbyarbeit und hilft bei Projektfinanzierungsgesuchen. Ferner unterstützt die Regionale 2025 die Projektkommunikation.

Storys zu diesem Projekt

Stadt Land Fluss